Beste Casino-Tipps

888 Casino
bc.spiel
Bericht der Galaxy Entertainment Group Limited

Galaxy Entertainment Group Limited ist das jüngste Unternehmen, das aus dem Junket-Geschäft ausgestiegen ist

Chris Groß |
Facebook Twitter

Berichten zufolge soll die Galaxy Entertainment Group gemeinsam mit Wynn Macau Limited und Melco Resorts and Entertainment Limited öffentlich erklärt haben, dass sie nicht länger mit Junket-Unternehmen zusammenarbeiten werden

Bezogen auf a Bericht veröffentlicht von GGRAsia, hat das in Hongkong notierte Unternehmen in einer offiziellen Akte erklärt, dass derzeit in keinem seiner Casinos in Macau Spielveranstalter tätig sind. Es lehnte es jedoch ab, zu sagen, wann diese Richtlinie eingeführt wurde. Vor dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie in den ersten Monaten des Jahres 2020 war Galaxy Entertainment eines der Unternehmen, das hochwertige Spieler in seinem spektakulären Broadway Macau, Galaxy Macau und StarWorld Macau bediente.

Abnehmende Unterscheidung

Während wir hier sprechen, ist Macau die Heimat von etwa 85 Junket-Firmen, die die Chance haben, eine Art Provision zu erhalten, wenn sie werben Partner-Casinos an wohlhabende Spieler, während sie gleichzeitig VIP-Reisen, Unterkünfte und Auslandsbanken oder andere Kreditbedürfnisse für einen Betrag abwickeln, der sich meist auf Millionen von Dollar beläuft.

Auf der anderen Seite scheint die Zahl solcher lokaler Unternehmen seit dem Erreichen von Höchstständen von 235 im Jahr 2013 mit alarmierender Geschwindigkeit zurückgegangen zu sein. Obwohl dies noch nicht bewiesen ist, gibt es Behauptungen, dass dies auf einige lokale Unternehmen zurückzuführen sein könnte Verbindungen zu einigen skrupellosen Personen oder sogar Syndikaten der organisierten Kriminalität hergestellt haben.

Frühere Probleme

Laut Berichten von GGRAsia kam die Entscheidung der Galaxy Entertainment Group Limited nicht aus heiterem Himmel, sondern nach der einseitigen Kündigung von Verträgen mit den 6 lizenzierten Casinobetreibern von Macau durch die Tak Chun Group und die Suncity Group, die zufällig Junket-Schwergewichte sind. Im November wurde der CEO und Hauptaktionär des Unternehmens, Alvin Chau Cheok Wa, in China festgenommen und der Beihilfe zum ungesetzlichen grenzüberschreitenden Glücksspiel angeklagt.

Lizenzlink

Der Schritt der Galaxy Entertainment Group Limited könnte auch auf einen Abschnitt des Gesetzentwurfs von Macau für Glücksspiele zurückzuführen sein, der es lokalen Casinos verbietet, Gewinnbeteiligungsvereinbarungen mit Junket-Unternehmen und anderen ausländischen Verwaltungsfirmen abzuschließen. Die bestehende 20-Jahres-Konzession des Betreibers soll im Juni auslaufen, und es wird erwartet, dass er vor einem möglichen Antrag auf eine neue Zehn-Jahres-Konzession konform erscheinen möchte.

Steuerliche Seite

Schließlich berichtete GGRAsia, dass es ein wirtschaftliches Element geben könnte, nachdem Galaxy Entertainment Limited, Wynn Macau Limited und Melco Resorts and Entertainment Limited ihre Verwendung von Junkets abgeschafft hatten. VIP-Baccarat-Spiele erwirtschafteten angeblich allein im Jahr 36.47 fast die Hälfte der ehemaligen portugiesischen Kolonie, rund 2019 Milliarden US-Dollar an aggregierten Brutto-Gaming-Einnahmen. Allerdings sank die Zahl in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres auf etwa 25.7 %.

Unterhaltung begrenzt Galaxy Entertainment Group Limited Spielrechnung Macau Melco-Resorts Wynn Macau

Beste Casino-Boni Juni 2024

Casino-Sterne

Casino-Sterne

100 % Einzahlungsbonus bis zu 1,200 € + 150 Freispiele.

Zur Website

Nur 18+ neue Spieler. Mindest. Wettanforderung. Gültig bis auf Weiteres. Es gelten die vollständigen AGB