Beste Casino-Tipps

888 Casino
bc.spiel
Wynn Casino Deal mit den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die VAE unterzeichnen Vertrag mit Wynn Casino, da der Golfstaat das Glücksspiel in Betracht zieht

Chris Groß |
Facebook Twitter

Der Betreiber des Hotel- und Casino-Giganten Wynn Resorts wird in Kürze ein Luxusresort in Ras Al Khaimah in den Vereinigten Arabischen Emiraten errichten, das aus einem „Gaming-Bereich“ besteht, sagte das Unternehmen am Dienstag, ein Schritt, der möglicherweise gesehen werden könnte Wetten und Glücksspiel in diesem muslimisch dominierten Golfstaat eingeführt werden.

Es gab keine klaren Hinweise von Wynn, ob das Spielen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Glücksspielen beinhaltete, obwohl dies laut einem Bericht der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) ein großer Hinweis darauf ist, dass die Unterhaltungsregeln leicht gelockert werden könnten. RAKTDA sagte, dass es eine neue Verordnung zur Entwicklung von Unterhaltung und Glücksspielen als Mittel zur Regulierung „integrierter Resorts“ entworfen habe.

Integrierte Resorts sind Hotels mit Casinos und anderen Unterhaltungsmöglichkeiten. Laut RAKTDA wäre das erste Ziel des neuen Gremiums, „die angemessene Ausübung des Freizeitspiels auf allen Ebenen“ sicherzustellen.

Anfragen des Regierungskommunikationsbüros von Ras Al Khaimah, RAKTDA, RAK Hospitality Holding und Wynn Resorts, ob Angelegenheiten im Zusammenhang mit Spielen im Scheichtum erlaubt sein würden, wurden nicht sofort beantwortet.

In einem Schritt, der darauf abzielt, seinen Vorsprung sowohl als Geschäfts- als auch als Tourismuszentrum inmitten des zunehmenden regionalen Wettbewerbs zu behaupten, wurden Diplomaten mit der Aussage zitiert, dass die Vereinigten Arabischen Emirate das Glücksspiel im Land bald zulassen könnten.

Im April ging Dubai, das typisch liberalste Emirat der VAE, voran, um Gerüchte zurückzuweisen, dass es Lizenzen für Kasinos vergebe. Caesars (CZR.O), ein Casino- und Hotelunternehmen, eröffnete 2018 ein Resort ohne Glücksspiel auf Dubais Bluewater Island. Es war das erste Nicht-Glücksspiel-Projekt im Land.

Laut den Behörden von Ras Al Khaimah und Wynn soll das Wynn Resort 2026 eröffnet werden. Es wird auf Al Marjan gebaut, einer künstlichen Insel vor der Küste von Ras Al Khaimah.

„Die integrierte Entwicklung mit einem Weltklasse-Hotel, Unterhaltungs- und Spieleinrichtungen wird die Zielstrategie des Emirats ergänzen, Touristen aus der ganzen Welt anzuziehen“, sagte Abdulla al-Abdooli, sowohl der Geschäftsführer von Marjan als auch der Master- Entwickler von Eigentumswohnungen in Ras Al Khaimah in einer Erklärung.

Das Obige ist nicht alles. Drei weitere luxuriöse Hotels der Marke Las Vegas des Casinobetreibers MGM Resorts befinden sich auf einem anderen künstlichen Land in Dubai mit dem Namen The Island in der Entwicklung und sollen alle im Jahr 2022 eröffnet werden.

Alle Formen des Glücksspiels sind im Islam und in den gesamten 6 Staaten des Golfkooperationsrates (GCC) verboten.

Im vergangenen Jahr, 2021, haben die VAE eine der umfassendsten Gesetzesreformen in der Geschichte des Landes auf den Weg gebracht. Es entkriminalisierte voreheliche sexuelle Interaktionen und den Konsum von Alkohol. Zu den weiteren Entwicklungen, die hier beobachtet wurden, gehörten außerdem die Einführung längerfristiger Visa als Mittel zur Gewinnung und Bindung von Talenten sowie die Ermutigung von mehr Unternehmen, Geschäftseinheiten zu gründen.

Caesars Casino Dubai Las Vegas MGM Resorts RAK Hospitality-Holding Wynn Casino Wynn Resorts

Beste Casino-Boni Juni 2024

Atlantis-Spielautomaten

Atlantis Slots Casino

100 % bis zu 1200 € Bonus + 150 Freispiele

Zur Website

Nur 18+ neue Spieler. Mindest. Wettanforderung. Gültig bis auf Weiteres. Es gelten die vollständigen AGB