Beste Casino-Tipps

888 Casino
bc.spiel
Offshore-Glücksspiel

Ein Bericht des Betting and Gaming Council weist auf einen Anstieg des europäischen Schwarzmarktspiels hin

Chris Groß |
Facebook Twitter

Nach einer Umfrage des Betting and Gaming Council (BGC) zeigen die Ergebnisse einen alarmierenden Trend. Anstatt sich zum Besseren zu verbessern, erleben die restriktiven Wettmärkte Europas einen Anstieg des Offshore-Glücksspiels.

Es gibt mehrere gute Gründe, warum es eine gute Idee sein könnte, Vorschriften für die Glücksspielbranche einzuführen. Sowohl die Nutzer als auch die Betreiber werden geschützt, während die Belange der Fairness und Transparenz zunehmen.

Während Regulierungen auch sicherstellen, dass die Regierungen ihren gerechten Anteil am ganzen Kuchen erhalten, kann eine Überregulierung andererseits auch negative Auswirkungen haben. Eine aktuelle Analyse des britischen Betting and Gaming Council (BGC) stützt diese Sichtweise und warnt davor, dass Versuche, die Glücksspielbranche zu überregulieren, zur Selbstzerstörung führen werden.

Internationales Glücksspiel eine Gemeinsamkeit in Europa

Im Vorfeld der bevorstehenden Regulierungsreform in Großbritannien wurde PWC vom Betting and Gaming Council beauftragt, den Stand des Schwarzmarkt-Glücksspiels in ganz Europa zu ermitteln. Es sollte nicht überraschen, wenn der Bericht darauf hinweist, dass es tatsächlich eine gibt Zunahme der Offshore-Aktivitäten in vielen Ländern, in denen die Unterdrückung zunimmt.

Die BGC wies in einer Pressemitteilung auf mehrere europäische Nationen und die Probleme hin, die sie mit der Nutzung illegaler Glücksspielseiten zu bewältigen haben. Norwegen zum Beispiel, ein Land, das für seine monopolistischen und restriktiven Märkte bekannt ist, berichtet, dass fast 66 % seines Online-Geldes ins Ausland gesetzt werden.

Frankreich fällt nicht weit zurück. Das Land verliert fast 57 % der gesamten Gelder, die an illegale Firmen gewettet werden. Während Frankreich nach einer Gesetzesänderung von 2009 einen legitimen iGaming-Markt hat, fehlen dem Land leider alle iGaming-Betreiber mit einer Lizenz für den Betrieb im Land.

„Da das Wachstum dieser Seiten in die Höhe geschossen ist, haben sich die Einnahmen der Schwarzmarktseiten in Norwegen seit 2010 mehr als verdreifacht, und die Einnahmen aus dem französischen Schwarzmarkt haben sich seit 2015 fast verdoppelt“, heißt es in einem neuen BGC-Bericht über Schwarzmarktglücksspiele in Europa.

Selbstausschluss ist eine erstaunliche Idee auf dem Papier. Aber bei näherer Betrachtung sind seine Operationen in der realen Welt nicht so praktisch. Wie mehrere andere Länder bietet beispielsweise Schweden Selbstausschluss an. Überraschenderweise hat dies 38 % der Verbraucher des Landes nicht davon abgehalten, sich für Offshore-Optionen zu entscheiden.

Auch Spanien und Italien sind von der Reichweite der Offshore-Wetten nicht verschont geblieben. Obwohl sie vorangegangen sind und neue Kontrollen und Vorschriften eingeführt haben, sind Schwarzmarktwetten um 20 % bzw. 23 % gestiegen.

Großbritannien Glücksspiel auf Kollisionskurs mit dem Schwarzmarkt

Jüngste Untersuchungen der britischen Glücksspielkommission (UKGC) haben gezeigt, dass die derzeit geltenden Vorschriften hervorragende Arbeit leisten. In seinen jüngsten Berichten über die „problematische Glücksspielquote“ im ganzen Land wies der Bericht darauf hin, dass diese in den letzten Jahren von 0.6 % auf 0.3 % gefallen sei.

Aber wenn der britische Gesetzgeber und die UKGC ihre Bemühungen fortsetzen, die Glücksspielindustrie zu frustrieren, kann dies am Ende mehr schaden als nützen. Laut BGC wären von einem solchen Schritt mehr als 120,000 Beschäftigte betroffen. Darüber hinaus könnte die Regierung am Ende 4.5 Milliarden Pfund (6.12 US-Dollar) verlieren, die sie jährlich in Form von Steuereinnahmen verdient.

Die BGC, eine Körperschaft, die mehrere Glücksspielanbieter vertritt, befürwortet zwar kein Verbot von Vorschriften, vertritt jedoch einen praktischen Ansatz bei deren Formulierung. Der Betting and Gaming Council hofft, dass die Machthaber das richtige Gleichgewicht zwischen der Bereitstellung der notwendigen Überwachung und der Möglichkeit für die Verbraucher finden können, zu wählen, wie und wann sie ihre bevorzugte Art der Unterhaltung suchen.

Wett- und Glücksspielrat Glücksspiel auf dem Schwarzmarkt Offshore-Glücksspiel

Beste Casino-Boni Juni 2024

Casino Intensiv

Casino intensiv

100% bis zu 888 € Bonus + 50 Freispiele.

Zur Website

Nur 18+ neue Spieler. Mindest. Wettanforderung. Gültig bis auf Weiteres. Es gelten die vollständigen AGB